Die Pferde

Fantast van de olde Maten

Fellpony, Wallach, Jahrgang 2001

Fantast kam mit drei Jahren zu mir. Er ist in einer halbwilden Herde in Holland aufgewachsen und liebt es heute noch, bei Wind und Wetter in der freien Natur zu sein. Obwohl er keine Begabung für eine bestimmte Reitdisziplin hat, ist sein Talent die Vielseitigkeit. Er kann Western Trail und Horsemanship, Dressur bis zur Piaffe, kleinere Springparcours, Freiheitsdressur und er ist ein Verlasspartner im Gelände und bei Wanderritten. Dazu bringt er eine Arbeitsmotivation mit, die ihm keiner so schnell nachmacht.


Orlando

Poney Indigène Type Welsh, Wallach, Jahrgang 2008

Orlando kam als Vermittlungspferd zu mir, da er sich nicht mehr reiten liess. Durch die solide Grundlagenarbeit hat er dies inzwischen überwunden und ist nun zu einem tollen Freizeit- und Turnierpferd geworden. Seine Stärke liegt in der Freiheitsdressur. Er hat eine schnelle Auffassungsgabe, wodurch er im Western Trail, in der Dressur und im Springen eine gute Figur macht. Er ist schnell und ausdauernd, dadurch ist er super für Wander- und Distanzritte geeignet.